Überfall auf Tankstelle in Luzern

Bewaffneter erbeutet Bargeld und kann flüchten

Sorry - diese Push Meldung wurde fälschlicherweise nocheinmal versendet!

Ein bewaffneter Mann hat am Samstagabend eine Tankstelle an der Tribschenstrasse in Luzern überfallen. Der Täter konnte flüchten. Verletzt wurde beim Überfall niemand.

Um ca. 21:30 Uhr hat ein mit einer Pistole bewaffneter Mann am Samstagabend eine Tankstelle an der Tribschenstrasse in Luzern betreten. Wie die Staatsanwaltschaft gegenüber der Luzerner Zeitung bestätigt, habe der Mann zwei Angestellte und acht Kunden bedroht und Geld verlangt. Anschliessend konnte er zu Fuss flüchten. Verletzt wurde niemand. Beim Täter handelt es sich gemäss der Staatsanwaltschaft um einen hellhäutigen Mann, der ca. 35 Jahre alt und ca. 1.85m gross ist. Er habe akzentfreies Englisch gesprochen.

Kommentieren

comments powered by Disqus