Seniorin in Wohnung überfallen und gefesselt

Die drei Täter überfielen die 88-Jährige in ihrer Wohnung in der Villenstrasse in Luzern

Die Luzerner Polizei im Einsatz (Symbolbild)

Drei unbekannte Männer haben am gestern Nachmittag in einer Wohnung in der Stadt Luzern eine 88-jährige Frau überfallen und ausgeraubt. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, haben die Männer die Frau gefesselt und danach die Wohnung durchsucht. 

Gestern nachmittag zwischen 14:00 und 15:00 Uhr haben drei unbekannte Männer an der Villenstrasse in der Stadt Luzern ein 88-jährige Frau überfallen. Die drei Männer klingelten an der Tür des Opfers und verschafften sich Zugang in dessen Haus. Gemäss Luzerner Polizei überwältigten die Männer die Frau und fesselten sie an Händen und Füssen. Die Täter durchsuchten das Haus und konnten mit ihrer Beute flüchten. Die 88-jährige Frau wurde beim Überfall nicht verletzt und konnte sich selber befreien. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Signalement der Täter:
- Täter 1: ca. 40 Jahre, ca. 180 cm, schlank, dunkle kurze Haare, glattrasiert, Südländertyp, sprach gebrochen Deutsch, trug dunkle Kleider
- Täter 2: ca. 30 - 35 Jahre, ca. 165 cm, festere Statur, dunkle kurze Haare, Südländertyp, sprach gebrochen Deutsch, Kleider unbekannt
- Täter 3: ca. 30 - 35 Jahre, ca. 175 cm, mittlere Statur, dunkle kurze Haare, Südländertyp, sprach gebrochen Deutsch, Kleider unbekannt

Hinweise können der Polizei unter folgender Telefonnummer gemeldet werden: 041 248 81 17.

Kommentieren

comments powered by Disqus