Alvaro Soler erwärmt Luzern

Sommerhits auf der Pilatus Stage

Alvaro Soler im Dezember 2016 auf der Pilatus Stage Alvaro Soler im Dezember 2016 auf der Pilatus Stage Alvaro Soler im Dezember 2016 auf der Pilatus Stage Alvaro Soler im Dezember 2016 auf der Pilatus Stage Alvaro Soler im Dezember 2016 auf der Pilatus Stage Alvaro Soler im Dezember 2016 auf der Pilatus Stage Alvaro Soler im Dezember 2016 auf der Pilatus Stage Alvaro Soler im Dezember 2016 auf der Pilatus Stage Alvaro Soler im Dezember 2016 auf der Pilatus Stage Alvaro Soler im Dezember 2016 auf der Pilatus Stage Alvaro Soler im Dezember 2016 auf der Pilatus Stage Alvaro Soler im Dezember 2016 auf der Pilatus Stage Alvaro Soler im Dezember 2016 auf der Pilatus Stage Radio Pilatus Moderator Thomas Zesiger

Audiofiles

  1. Stage: Alvaro Soler heizte ein. Audio: Maik Wisler
  2. Stage: Die schönsten Momente. Audio: Maik Wisler

Dieser Mann weiss, wie Sommer geht und am Montagabend heizte er auf der Pilatus Stage so richtig ein.

Im Sommer 2015 brachte Alvaro Soler den Sommerhit El Mismo Sol und bereicherte den Sommer. Doch der spanisch singende Songwriter hatte noch nicht genug. Dieses Jahr lieferte er mit Sofia gleich den nächsten Sommerhit. Zwei Sommerhits nacheinander: Das muss man zuerst hinkriegen! Am Montagabend präsentierte Alvaro Soler all seine Hits auf der Pilatus Stage im LZ Medienhaus in Luzern.

Schlange lange vor Konzert

Rund 150 Pilatus-Hörerinnen und Hörer standen schon eine Stunde vor dem Konzert Schlange um den sympathischen Sänger live zu sehen. Gefühlte 90 Prozent davon waren Frauen.

Alvaro selbst zeigte sich dann auch von seiner besten Seite. Er betonte mehrere Male, wie sehr er solch intime Konzerte geniesse. Alvaro kam mit seinen Bandkollegen Javi und Abraham auf die Bühne und erzählte auch eine Anekdote von Luzern. Unter anderem erzählte er, dass er erst gerade in Luzern Schlittschuhfahren war, dass er dabei jedoch schnell einmal am Boden lag.

Die besten Ausschnitte des Konzerts gibt es am Dienstagmorgen ab 05.00 Uhr in der Radio Pilatus Morgenshow mit Maik Wisler.

Alvaro selbst zeigte sich dann auch von seiner besten Seite. Er betonte mehrere Male, wie sehr er solch intime Konzerte geniesse. Alvaro kam mit seinen Bandkollegen Javi und Abraham auf die Bühne und erzählte auch eine Anekdote von Luzern. Unter anderem erzählte er, dass er erst gerade in Luzern Schlittschuhfahren war, dass er dabei jedoch schnell einmal am Boden lag.

Kommentieren

comments powered by Disqus