Neujahr: Ausschliesslich Nummer 1-Hits

Radio Pilatus serviert dir am 1. Januar die beste Musik mit den grössten Songs

Alan Walker (rechts), hier mit Radio Pilatus Musikchef Thomas Zesiger, stand mit "Faded" zwölf Wochen an der Spitze der Schweizer Hitparade. Mit "Human" stand Rag'n'Bone Man im Herbst 2016 sieben Wochen auf Platz eins. Alvaro Soler, hier im Studio von Radio Pilatus, war im letzten Sommer mit "Sofia" insgesamt neun Wochen lang der meistverkaufte Song der Schweiz. Adele stand mit "Hello" 13 Wochen lang an der Spitze der Schweizer Hitparade. Bryan Adams stand in den 90er-Jahren drei Mal zuoberst in der Schweizer Hitparade. Die Frau mit den meisten Nummer-1-Hits in der Schweiz: Madonna. Mit neun Songs stand sie zuoberst.

Audiofiles

  1. Nummer-1-Tag: An Neujahr hörst du ausschliesslich Nummer 1 Hits. Audio: Radio Pilatus AG

Am Neujahrstag 2017 spielt Radio Pilatus von acht Uhr bis Mitternacht nur Songs, welche es in der Schweizer Single-Hitparade mal ganz nach vorne geschafft haben. Mit dabei sind unter anderem die äusserst erfolgreichen Nummer-1-Hits aus dem abgelaufenen Jahr: Faded von Alan Walker, Sofia von Alvaro Soler und Human von Rag'n' Bone Man. Ebenso zu hören sind aber auch Klassiker aus den letzten vierzig Jahren. Dazu gehören Rhythm Is A Dancer von Snap!, Whenever Wherever von Shakira und auch Bryan Adams' Everything I Do I Do It For You.

16 Stunden Nummer 1-Hits

Nicole Marcuard startet mit dir nach der Silvesterparty ins neue Jahr und serviert zum Frühstück ab 08.00 Uhr lauter Chartbreaker. Ab 13.00 Uhr geht’s dann auch gleich weiter mit Marco Zibung. Also einschalten! Radio Pilatus bringt dir die beste Musik zum Neujahrstag mit echten Songperlen von 08.00 bis 24.00 Uhr. 

Die Liste mit unzähligen Nummer-1-Hits aus den letzten 45 Jahren gibt es hier

Dokumente

  1. Liste: Die Nummer-1-Hits von den 70er-Jahren bis und mit 2016 (Radio Pilatus AG)

Welche Songs dürfen auf keinen Fall fehlen?

Schreib uns, welche Hits du dir wünschst für Neujahr bei Radio Pilatus. Schick uns einfach ein Mail ins Studio!

Kommentieren

comments powered by Disqus