Holdener nur von Shiffrin geschlagen

Die Amerikanerin gewinnt auch den Slalom von Maribor - Wendy Holdener knapp am Sieg vorbei

Holdener hat allen Grund zum Lachen - sie kommt Shiffrin immer näher

Wendy Holdener hat beim Weltcup-Slalom von Maribor den Sieg knapp verpasst. Die Schwyzerin musste sich der Dominatorin Mikaela Shiffrin aus den USA nur um 19/100 Sekunden geschlagen geben. Es war eine starke Leistung von Holdener nach ihrem Ausscheiden zuletzt in Zagreb. Die andern Schweizerinnen enttäuschten. Die Engelbergerin Michelle Gisin schied im zweiten Lauf ebenso aus, wie Mélanie Meillard. Die andern Schweizerinnen hatten den zweiten Durchgang nicht erreicht.

Kommentieren

comments powered by Disqus