Roger Federer singt mit seiner neuen „Boy Band“

Tennisstar performt zusammen mit Tommy Haas und Grigor Dimitrov

Das ist doch mal was anderes: Roger Federer singt zusammen mit den beiden Tennis-Kollegen Tommy Haas und Grigor Dimitrov den Chicago-Klassiker „Hard To Say I’m Sorry“. Dazu sitzt kanadische Songwriter, Produzent und Komponist David Foster am Klavier und begleitet die drei. Foster postete dazu ein Foto auf „Instagram“ und bezeichnete die drei singenden Tennis-Profis als "1hand Backstroke Boys".

David Foster und die Tennis-Stars

Kommentieren

comments powered by Disqus