Fasnachts-Song "Käne fählt"

Die Luzerner Fasnacht erhält den ersten Fasnachts-Rock

Die Guuggemusig Näbelhüüler Äbike spielt den neuen Fasnachts-Rock "Käne fählt".

Die Luzerner Fasnacht hat dieses Jahr ihren ersten eigenen Fasnachts-Rock erhalten. Die Idee dafür hatte der eingefleischte Fasnächtler Thomas Werner aus Meggen schon seit einigen Jahren. Mit dem Song "Käne fählt" präsentiert Werner nun seinen ersten Fasnachts-Song. Unterstützung erhält er auch vom Luzerner Fasnachtskomitee und den Vereinigten. 

Viele bekannte, nationale und internationale Songs werden an der Fasnacht in Luzern gespielt. Das sei auch gut so, aber für ihn sei schon seit Jahren klar: "Luzern braucht endlich einen eigenen Fasnachts-Song", sagte Thomas Werner im Interview mit Radio Pilatus. Werner hat den Song selbst geschrieben und singt ihn auch gleich selber. Natürlich nicht ganz ohne Hilfe. Sowohl das Luzerner Fasnachtskomitee LFK als auch den Vereinigten unterstützen diesen neuen Song. 

Dank seinem Song werde die Fasnacht 2017 auch für ihn als alteingesessener Fasnächtler etwas Besonderes. "Ich hoffe unser Rock gefällt den Leuten und viele Guggenmusigen werden den Song in ihr Repertoire aufnehmen", so Werner. Einen Schweizerdeutschen Rock-Song über die Luzerner Fasnacht, so was gab’s noch nie.

Audiofiles

  1. Der Fasnachtssong "Käne felht". Audio: Caspar van de Ven

Kommentieren

comments powered by Disqus