Vernetzt: WhatsApp bald mit Lokalisierung?

Messenger Update könnte umstrittenes Feature bringen

"Ich bin schon unterwegs" - dieser Satz könnte schon bald als Lüge enttarnt werden. Wenn WhatsApp den Standort gleich mitliefert und die Antwort noch aus dem Büro kommt. Offenbar arbeitet WhatsApp an einem "Live Location" genannten Feature, welches den Standort des Gesprächpartners in Echtzeit anzeigt. Die neue Funktion soll in der neuen Beta-Version für Android bereits enthalten sein, meldet Deccan Chronicle unter Berufung auf den für gewöhnlich gut informierten Twitter-Kanal WABetaInfo.

Das Feature soll den eigenen Standort einer ganzen Gruppe oder der ganzen Freundesliste anzeigen. Das Feature ist standardmässig ausgeschalten und kann für eine, zwei, fünf Minuten oder für immer freigeschalten werden. Der Traum aller Teenie-Freundesbanden wird also wahr. Während das Feature natürlich zum Beispiel auf Festivals ein Segen ist, kann es datenschutzrechtlich auch problematisch werden. Sobald der Chef die Position seiner Aussendienstmitarbeiter überwachen will, wird es heikel. Genauso wenn der eifersüchtige Partner das Feature beim Partnersmartphone heimlich einschaltet.

Ob und wann WhatsApp das Feature in die offizielle App einbaut, ist noch nicht bekannt.
 

Audiofiles

  1. MIt Whatsapp den Standort bestimmen. Audio: Damian Betschart

Kommentieren

comments powered by Disqus