Wey-Zunftmeister René Najer im Portrait

Radio Pilatus stellt euch den Wey-Zunftmeister 2017 vor

Wey-Zunftmeister 2017: René Najer Wey-Zunftmeister 2017: René Najer

Der 53-jährige René Najer aus Horw ist in diesem Jahr Wey-Zunftmeister. Wir stellen ihn euch ein wenig genauer vor.

René Najer löst in seinem Amt den letztjährigen Wey-Zunftmeister Andreas Arpagaus ab. Der engagierte Wey-Zünftler ist vielen Fasnächtlern und Zünftlern bereits bestens bekannt. 2004 trat René Najer der Wey-Zunft bei und war während zwei Jahren Säckelmeister (Kassier) und anschliessend, von 2010 bis 2014, vier Jahre lang Präsident. Als Zunftmeister 2017 krönt er nun eine grosse Zunftkarriere und führt die Wey-Zunft durch die Fasnacht. Begleitet wird René Najer von seinem Weibelpaar Stefan und Claudia Imwinkelried.

Stolzer Vater, Macher und Geniesser
Der 53-jährige René Najer ist wohnhaft in Horw und stolzer Vater eines 20-jährigen Sohnes. Neben der Familie und seiner Arbeit in einer Versicherung in Zürich nimmt das Reisen eine wichtige Stellung in seinem Leben ein. Besonders verbunden ist Najer mit New York. Die Stadt und deren Symbole finden sich auch in seinem Zunftmeister-Logo wieder.

"Ganz schön schräg"
So lautet das Motto von René Najer für sein Jahr als Wey-Zunftmeister. Als Zunftmeister wird er die Wey-Zunft nicht nur durch den Güdismontag führen, sondern viele Termine und Auftritte während des ganzen Jahres bestreiten. Zu den Höhepunkten gehört neben der Fasnacht auch die Bescherungsfahrten, auf welche sich der Wey-Zunftmeister 2017, René Najer, ganz besonders freut.

Hier geht's zu den Fasnachts-Webcams.

Audiofiles

  1. Der Weyzunftmeister René Najer im Portrait. Audio: Fabian Kreienbühl

Kommentieren

comments powered by Disqus