Zwei Taschendiebe an der Usgüügglete festgenommen

Die beiden Mazedonier hatten einem Gast Bargeld aus der Jacke gestohlen

Achtung: Das fasnächtliche Treiben bringt auch die Taschendiebe auf den Plan

In der Stadt Luzern haben zwei Männer  in einem Restaurant Bargeld aus der Jacke eins Gastes entwendet. Die beiden Mazedonier konnten aufgrund des Signalements an der Usgüügglete festgenommen werden.

Am Dienstagabend, um 18:00 Uhr, begaben sich zwei Männer in ein Restaurant. Sie setzten sich an einen Tisch. Der eine konnte aus einer Jacke eines Gastes am Nachbartisch Bargeld entwenden. Das Opfer informierte die Luzerner Polizei. Ein Patrouille konnte die beiden Verdächtigten aufgrund des Signalements an der Usgüüglete festnehmen. Wie sich bei der anschliessenden Kontrolle herausstellte, trugen die beiden zudem Falschgeld auf sich. Die festgenommenen Männer stammen aus Mazedonien und sind 46 und 49 Jahre alt. Die Strafuntersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.
 Die Luzerner Polizei rät zur Vorsicht vor Taschendieben, gerade zur Fasnachtszeit sei diese Vorsicht besonders angebracht.
 
 

Kommentieren

comments powered by Disqus