FCL mit 1:1-Remis in St. Gallen

Die Luzerner halten sich die St. Galler damit vom Leib

Impressionen FC St. Gallen - FC Luzern Impressionen FC St. Gallen - FC Luzern Impressionen FC St. Gallen - FC Luzern Impressionen FC St. Gallen - FC Luzern Impressionen St. Gallen - FC Luzern

In der 24. Runde der Fussball Super League trennen sich der FC Luzern und der FC St. Gallen 1:1 Unentschieden. Die beiden Tore fallen erst in der zweiten Halbzeit.

In der ersten Halbzeit lief bei beiden Teams wenig zusammen. Der FC Luzern hatte aber ein wenig mehr vom Spiel, zu grossen Chancen kamen die Luzerner aber nicht. Nici Haas scheiterte nach 25 Minuten am starken Lopar, wenig später traf Juric nur das Aussennetz.

Spannende zweite Halbzeit

Nach dem Pausentee lief deutlich mehr im Kybunpark in St. Gallen. FCL-Mittelfeldspieler Nici Haas hatte nach 18 Sekunden alleine vor dem St. Galler-Tor die Riesenmöglichkeit die Luzerner in Führung zu bringen, doch der Mauenseer traf den Ball nicht richtig. Doch was Haas verpasste, holte Tomi Juric in der 51. Minute nach und brachte die Luzerner mit einem schönen Schuss verdient in Führung. Danach hatte der FCL diverse Möglichkeiten die Entscheidung herbeizuführen, jedoch liess man gute Möglichkeiten sausen. Dies rächte sich in der 63. Minute, da Yannis Tafer aus dem Nichts den Ausgleich für die St. Galler erzielte. Danach entwickelte sich ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Ajeti traf für St. Gallen nur den Innenpfosten, da hatten die Luzerner Glück. Schlussendlich konnte kein Team das Spiel noch zu seinen Gunsten drehen.

Die Noten der FCL-Spieler (1 miserabel / 2 schwach / 3 ungenügend / 4 genügend / 5 gut / 6 überragend):

  • Jonas Omlin, Goalie: Note 5
  • Claudio Lustenberger, Verteidiger: Note 4,5
  • Francois Affolter, Verteidiger: Note 4,5
  • Lucas Alves, Verteidiger: 5
  • Ricardo Costa, Verteidiger: Note 4,5
  • Christian Schneuwly, Verteidiger: Note 4,5
  • Nici Haas, Mittelfeld: Note 4
  • Hekuran Kryeziu, Mittelfeld: Note 5
  • Markus Neumayr, Mittelfeld: Note 3,5
  • Marco Schneuwly, Sturm: Note 4,5
  • Tomi Juric, Sturm: Note 5
  • Filip Ugrinic, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *
  • Pascal Schürpf, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *

* für eine Bewertung muss ein Spieler mindestens eine Halbzeit (45 Minuten) gespielt haben.

Der FCL bleibt mit diesem Punkt auf Platz vier und hat nun 36 Punkte auf dem Konto. Die Luzerner wahren damit den 6-Punkte-Vorsprung auf den FC St. Gallen. Der nächste Gegner von Luzern ist der FC Sion. Das Spiel findet am nächsten Samstag um 17:45 Uhr in der swissporarena in Luzern statt.

Audiofiles

  1. FCL spielt in St.Galle 1:1. Audio: Sämi Deubelbeiss

Kommentieren

comments powered by Disqus