90. Turniersieg für Roger Federer

6:4, 7:5 Sieg gegen Landsmann Wawrinka in Indian Wells

Roger Federer holt sich den 90. Turniersieg seiner Karriere

Der 35-jährige Schweizer triumphiert in Indian Wells auch am zweiten grossen Rendez-vous der Saison. Den Schweizer Final gegen Stan Wawrinka gewinnt Federer in 80 Minuten 6:4, 7:5. Roger Federer sichert sich den 90. Titel seiner Karriere und klettert in der Weltrangliste auf Platz 6. 

Federer stellte in Indian Wells einen weiteren Rekord auf. Nebst seinen unzähligen Bestmarken ist er neu nun auch der älteste Sieger eines grossen ATP-Turniers in der Profi-Ära (seit 1968). Bislang hielt der Amerikaner Andre Agassi diese Bestmarke, der 2004 das Masters-1000-Turnier von Cincinnati im Alter von 34 Jahren und 3 Monaten gewonnen hatte. Federer ist mittlerweile 35 Jahre und 7 Monate alt. Zudem holte er seinen 90. Turniersieg. Nur Jimmy Connors (109 Siege) und Ivan Lendl (94 Siege) liegen in dieser Statistik noch vor Federer.

Wawrinka kann gegen Federer auf Hartplätzen scheinbar nicht gewinnen. 15:0 lautet die Siegbilanz zu Gunsten Federers. Insgesamt konnte Wawrinka gegen Federer bisher lediglich drei Mal gewinnen.

Roger Federer klettert mit dem Turniersieg in Indien Wells auf den 6. Platz in der ATP-Weltrangliste.

Kommentieren

comments powered by Disqus