Tankstellenshop in Wolhusen ausgeraubt

Der Täter konnte kurzdarauf von der Poilzei gefasst werden

Die Luzerner Polizei im Einsatz (Symbolbild)

In Wolhusen hat am Sonntagabend ein 20-jähriger Schweizer einen Tankstellen-Shop überfallen. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, konnte der Mann kurze Zeit später gestoppt und festgenommen werden.

Am Sonntagabend, 19.03.2017, kurz vor vor 21.00 Uhr hat ein junger Mann an der Entlebucherstrasse in Wolhusen einen Tankstellen-Shop überfallen. Der 20-jährige Schweizer bedrohte die Verkäuferin mit einem Messer und erbeutete Bargeld. Anschliessend konnte er flüchten. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung durch die Luzerner Polizei konnte nach rund einer Stunde in Malters ein verdächtiges Auto gestoppt werden. Der mutmassliche Täter konnte festgenommen und die Beute sichergestellt werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus