Eli Simic ist die neue Bachelorette

Ab Montag, 24. April 2017 auf 3+

Eli Simic verzaubert ab dem 24. April 21 Männer auf 3+ Eli Simic ist die neue Bachelorette auf 3+

Die neue Bachelorette heisst Eli Simic und ist voller Magie. Sie verzaubert mit blonder Mähne, blauen Augen und einem ganz besonderen Talent: Eli Simic ist Illusionistin und weltweit als Quick-Change-Artistin bekannt. Ab Ende April erliegen 21 Singlemänner der Anziehungskraft der Traumfrau. Die St. Gallerin mit serbischen Wurzeln möchte als die Bachelorette auf 3+ ihre grosse Liebe finden. 
 
Vor einem Jahr fand Zaklina als Bachelorette mit Michael ihre grosse Liebe in Thailand. Ab Montag, 24. April, um 20:15 Uhr sucht nun die neue Bachelorette Eli Simic unter 21 Single-Männern ihren Mr. Right. An den paradiesischen Stränden Thailands buhlen die Kandidaten um die begehrteste Junggesellin der Schweiz. Am Ende jeder der insgesamt neun Folgen vergibt Eli rote Rosen an diejenigen Herren, mit denen sie gerne noch weitere romantische Stunden verbringen möchte. Beim grossen Finale verschenkt die Bachelorette mit ihrer letzten Rose auch ihr Herz an den Mann, mit dem sie sich eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann.

Eli Simic verzaubert professionell 

De 28-jährige Eli Simic ist ausgebildete Make-up-Artistin und Finanzberaterin. Doch schon als Kind zog es Eli auf die Bühne. Heute lebt sie ihren Traumjob und ihre Passion zur Magie als «Quick-Change»-Artistin aus. Eli ist Meisterin der Verwandlungskunst. Wofür andere mehrere Minuten bis Stunden brauchen, benötigt sie nur wenige Sekunden: Die Bachelorette wechselt auf spektakuläre Weise die Kleider und hält den Guinness World-Rekord für die meisten Kostümwechsel in der kürzesten Zeit. 
 

Die Bachelroette, ab Montag, 24. April um 20.15 Uhr auf 3+.

Natalie & Eli bei Stefan Raab- TV Total from Natalie & Eli Quick Change on Vimeo.

Audiofiles

  1. Die neue Bachelorette heisst Eli Simic. Audio: Selina Linder
  2. Warum hat die neue Bachelorette sich schon vor Stefan Raab ausgezogen?. Audio: Liliane Küng

Kommentieren

comments powered by Disqus