Erster FCL-Sieg in der Meisterschaft seit acht Wochen

Schürpf traf in der ersten Minute für den FCL

Pascal Schürpf (Mitte) erzielt für Luzern das Tor zum 0:1. Torschütze Pascal Schürpf (kniend) und FCL-Stürmer Marco Schneuwly (stehend) jubeln nach dem Tor zum 0:1. FCL-Stürmer Tomi Juric (in blau) im Einsatz gegen Vaduz-Spieler Maximilian Göppel (links). Vaduz-Trainer Roland Vrabec war bis anfangs 2016 beim FC Luzern angestellt. FCL-Trainer Markus Babbel (rechts) mit Assistenztrainer Patrick Rahmen (Mitte) und Goalietrainer Daniel Böbner. FCL-Stürmer Pascal Schürpf (rechts) im Einsatz gegen Vaduz-Spieler Maurice Brunner (Vaduz).

Der FC Luzern hat auswärts gegen Vaduz 2:0 gewonnen. Es ist der erste Meisterschaftssieg für die Luzerner seit zwei Monaten.

Das Spiel begann fulminant: FCL-Mittelfeldspieler Pascal Schürpf, der erst im Februar von Vaduz nach Luzern wechselte, schoss den FC Luzern nach weniger als einer Minute in Führung. Der FCL erzeugte viel Druck in der ersten Viertelstunde und kam zu zwei weiteren Chancen, die jedoch nicht erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit kam Vaduz besser ins Spiel, konnte den Ausgleich jedoch nicht erzielen. Auch in der zweiten Halbzeit verwaltete der FC Luzern die Führung klug.

Ab der 80. Minute spielte Luzern zudem mit einem Mann mehr, nachdem Maurice Brunner wegen Reklamierens die gelb-rote Karte sah. Marco Schneuwly nutzte die Überzahl aus und schoss in der Nachspielzeit das 2:0 für Luzern. Es war Schneuwlys erster Meisterschaftstreffer seit dem 5. Februar.

Die Noten der FCL-Spieler (1 miserabel / 2 schwach / 3 ungenügend / 4 genügend / 5 gut / 6 überragend):

  • Jonas Omlin, Goalie: Note 5,5
  • Stefan Knezevic, Verteidiger: Note 5
  • Claudio Lustenberger, Verteidiger: Note 5
  • Ricardo Costa, Verteidiger: Note 4,5
  • Christian Schneuwly, Mittelfeld: Note 4,5
  • Nici Haas, Mittelfeld: Note 3
  • Hekuran Kryeziu, Mittelfeld: Note 4
  • Francisco Rodriguez, Mittelfeld: Note 3
  • Pascal Schürpf, Mittelfeld: Note 4,5
  • Marco Schneuwly, Sturm: Note 4,5
  • Tomi Juric, Sturm: Note 3
  • Markus Neumayr, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *
  • Cedric Itten, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *
  • Filip Ugrinic, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *

* für eine Bewertung muss ein Spieler mindestens eine Halbzeit (45 Minuten) gespielt haben.

Es war der erste Sieg für den FC Luzern in der Super League seit zwei Monaten. Da Lugano gegen Sion 4:2 gewann, beträgt der Rückstand von Luzern auf den drittplatzierten FC Sion nur noch zwei Punkte.

Audiofiles

  1. Interview: Marco Schneuwly nach dem Sieg in Vaduz. Audio: Sämi Deubelbeiss / Roman Unternährer
  2. Matchbericht FC Vaduz - FC Luzern. Audio: Sämi Deubelbeiss

Audiofiles

  1. Jonas Omlin im FCL-Frontal. Audio: Sämi Deubelbeiss

Kommentieren

comments powered by Disqus