LUGA 2017 - Die Zentralschweizer Frühlingsmesse

Neues Unterhaltungsprogramm für den Feierabend

LUGA 2017 LUGA 2017 Der Streichelzoo ist besonders bei den kleinsten Besuchern sehr beliebt Natürlich darf das traditionelle Säuli-Rennen an der LUGA nicht fehlen LUGA 2017 Andermatt/Obergoms ist als Gastregion an der LUGA Die Furka-Bahn aus der Gastregion Andermatt / Obergoms Obergoms ist zusammen mit Andermatt die Gastregion an der Luga 2017 LUGA 2017 LUGA 2017 LUGA 2017 LUGA 2017 Kuh Samantha von Bauer Sepp Bättig Walliser Schwarzhals-Geiss

Bereits zum 38. Mal findet auf der Luzerner Allmend die grösste Zentralschweizer Frühlingsmesse LUGA statt. Vom 28. April bis zum 7. Mai 2017 bietet die LUGA mit 450 Ausstellern, diversen Sonderschauen und einem grossen Rahmenprogramm wieder ein attraktives Programm. In diesem Jahr zu Gast ist die Bergregion Andermatt / Obergoms.

Die diesjährige LUGA sei ein spannender Mix aus Trends und Tradition, so die Messeleiterin Luzia Ross. Einerseits gibt es die traditionellen Marktstände mit 450 regionalen und nationalen Ausstellern. Sie machen die LUGA jeweils zu einem grossen Markplatz. Jedes Jahr speziell sind die Sonderschauen an der Messe. In diesem Jahr gibt es deren sieben, eine davon von der Gastregion. 

Andermatt / Obergoms als Gastregion
Die LUGA holt in diesem Jahr die Bergregion Andermatt / Obergoms nach Luzern. Sie nimmt die Besucher auf eine Reise in eine einzigartige Bergwelt mit. Nebst Informationen rund um das Furkagebiet mit der historischen Furkabahn und dem Rhonegletschter kann man auch selber aktiv werden. Beispielsweise kann man seine Kenntnisse im "Gommertitsch" verbessern oder beim Schienenvelo kräftig in die Pedale treten. Zudem gibt es auch ein Restaurant mit regionalen Spezialitäten wie "Gommer Cholera" oder "Ürner Magroonä". 

Diverse weitere Events
Eine weitere Sonderschau gibt es auch von der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA, welche einen Einblick in die Entwicklungshilfe gibt. Neues entdecken und erleben kann man auch bei den weiteren Sonderschauen "Sweet&Cake", Luzerner Museen, "Jugend - die beste Generation", Energie und "Wasser - alles klar!". Weiter können sich die LUGA-Besucher auf ein vielseitiges Rahmenprogramm mit 368 Veranstaltungen freuen. Und selbstverständlich dürfen auch die beliebten Traditionen nicht fehlen, wie beispielsweise das Säulirennen, der Streichelzoo oder der Lunapark.

Unterhaltung für den Feierabend
Ein neues Unterhaltungskonzept wird in diesem Jahr zum ersten Mal angeboten. Wenn um 18.30 Uhr die Tore der LUGA geschlossen werden, so sind die Besucher nicht gezwungen gleich den Heimweg anzutreten. Im Aussengelände im Restaurant Dorfplatz oder auch im Chalet kann man den Abend gemütlich ausklingen lassen. Bei Essen und Trinken wird auch musikalisch einiges geboten. Von gemütlicher Musik bis hin zu unterhaltsamer Stimmungsmusik wird alles geboten. Auch besteht die Möglichkeit dank dem Feierabend-Ticket nach dem Arbeiten günstiger an die LUGA zu gelangen um dort noch den Feierabend bei einer feinen Wurst und einem kühlen Getränk zu geniessen.

Alles zur LUGA findet ihr hier.

Audiofiles

  1. Der Aufbau der LUGA läuft auf Hochtouren. . Audio: Philipp Breit
  2. Der Einzug der Tiere an die Luga. Audio: Philipp Breit
  3. Der erste LUGA-Samstag ganz im Zeichen der Jugend. Audio: Philipp Breit
  4. Es geht los: Die LUGA 2017 ist eröffnet. Audio: David von Moos
  5. An der LUGA geht es auch nach dem Feierabend weiter.. Audio: Philipp Breit
  6. Der Kindertag an der LUGA. Audio: Philipp Breit
  7. Die LUGA-Gastregion Obergoms/Andermatt. Audio: Philipp Breit
  8. Luzerner Startup-Unternehmen an der LUGA. Audio: Philipp Breit

Dokumente

  1. Kindertag an der LUGA (Messe Luzern AG)

Kommentieren

comments powered by Disqus