Mit Kunz ans Ende der Welt

Sein neues Musikvideo zum Song Marie ist hier

Er ging auf Reisen um einmal von der Musik abzuschalten. Zurück kam er dann doch mit einem Song. Kunz nimmt uns in seinem neuen Videoclip auf seine Reise mit.

Kunz ist mit seinem neuen Album No Hunger extrem erfolgreich unterwegs im Moment. Das Album erreichte Platz eins der Schweizer Album Charts. So sind auch die meisten seiner Konzerte immer ausverkauft. Auch die erste Single Üs Ghört dNacht wurde zum Pilatus-Hit. Nun bringt Kunz seine zweite Single in die Läden, mit dem passenden Videoclip dazu.

Marie entstand in Neuseeland

Kunz ging vor dem Albumrelease einen Monat nach Neuseeland um von der Musik abzuschalten. Nicht sonderlich erfolgreich, denn er nahm seine Gitarre mit und lernte Marie aus Paris kennen. Er fragte sie, ob sie auf ihrer Gitarre ein Lied spielen könne. Sie tat dies und Kunz merkte, dass Marie an Heimweh litt. Daher stammt sein Song Marie. Ein Ohrenwurm par excellence, wie ihr im obenstehenden Video herausfinden könnt.

Kommentieren

comments powered by Disqus