Diese App macht uns jünger, aber auch älter

Der neuste Hype: «FaceApp» verwandelt auch dich

Thomas Zesiger mit Babyface Liliane Küng etwas älter David von Moos mal älter, mal jünger, mal ganz weiblich Thomas Zesiger ganz schön gealtert Im Beauty-Modus Die App putzt doch einiges raus

Im Netzt erobert gerade eine App die Herzen der Smartphone-Nutzer. Sie heisst «FaceApp» und macht uns älter oder jünger und macht Männern zu Frauen und umgehert. Wir haben «FaceApp» gegestet.

Schreck lass nach! Liliane Küng sieht plötzlich ganz alt aus und Thomas Zesiger bekommt ein Babyface verpasst. Möglich machts «FaceApp». Die Trend-App bietet witzige Filter und Fotobearbeitungsoptionen, die Snapchat, Instagram und Co. noch nicht integriert haben.

Filter-App könnte Partyknaller werden

Plötzlich sind die Falten weg, oder wir sehen umgekehrt aus wie mit 80. «FaceApp» kann uns aber nicht nur älter und jünger machen. Blitzschnell lässt uns die App auch ins andere Geschlecht schlüpfen. «FaceApp» könnte zum Partyknaller werden und im Internet stösst man überall auf Bilder der neusten Filter-App. Auch zahlreiche Youtube-Videos wurden schon gemacht.

Hier gehts zum App-Download für Andoid

Hier gehts zum App-Download für iOS

Kommentieren

comments powered by Disqus