Inwil: Autobahnraststätte eröffnet

Zwei neue Tankstellen mit Einkaufsmöglichkeiten

Die neue Autobahnraststätte St. Katharina Nord auf der Autobahn A4 bei Inwil zwischen Gisikon-Root und Buchrain Die neue Autobahnraststätte St. Katharina Nord auf der Autobahn A4 bei Inwil zwischen Gisikon-Root und Buchrain Die neue Autobahnraststätte St. Katharina Nord auf der Autobahn A4 bei Inwil zwischen Gisikon-Root und Buchrain Die neue Autobahnraststätte St. Katharina Nord auf der Autobahn A4 bei Inwil zwischen Gisikon-Root und Buchrain Die neue Autobahnraststätte St. Katharina Nord auf der Autobahn A4 bei Inwil zwischen Gisikon-Root und Buchrain

Auf der Autobahn A14 zwischen Gisikon und Buchrain ist die zweite Autobahnraststätte im Kanton Luzern eröffnet worden. Die neuen Tankstellen mit Einkaufsmöglichkeiten auf dem Gebiet der Gemeinde Inwil entsprechen laut ASTRA einem Bedürfnis.

Nachdem die Inbetriebnahme von St. Katharina Süd bereits im März erfolgt war, konnte vergangene Woche auch die grössere Raststätte St. Katharina Nord (Fahrtrichtung Luzern) in Betrieb genommen werden. Am Donnerstagmittag wurde die neue Autobahnraststätte nun offiziell eröffnet. Der neue Standort erfülle einen wichtigen Versorgungszweck für Pendler, Touristen und die Bevölkerung der Region und sei auch für das Nationalstrassennetz von Bedeutung, schrieb die Tankstellenbetreiberin in einer entsprechenden Medienmitteilung.

Nebst Tankstellen gibt es in Inwil nun auch einen Tankstellenshop, der rund um die Uhr ein Sortiment an Migros- und Markenprodukten bietet. Zur Verfügung stehen auch zwei Schnelllade-Stationen für Elektro-Autos. Betrieben wird die Autobahnraststätte St. Katharina vom Energieunternehmen Socar Energy Switzerland GmbH und dem Tankstellenshop-Betreiber Migrolino. 

Kurze Bauzeit

Ausgeschrieben hatte der Kanton Luzern den Rastplatz St. Katharina vor drei Jahren. Die Bauarbeiten an der Autobahn A14 zwischen den Autobahnanschlüssen Buchrain und Gisikon-Root dauerten rund fünf Monate. Über die Kosten wollte sich Socar Energy Switzerland GmbH auf Anfrage von Radio Pilatus nicht äussern. Als privates Unternehmen gebe man keine Geschäftszahlen bekannt. 

Socar ist in der Schweiz mit Tankstellen, Tanklastwagen und Produkttanks sowie im Öl-, Gas- und Luftfahrtgeschäft präsent. Am Hauptsitz in Zürich sowie in 100-prozentigen Tochtergesellschaften beschäftigt das Unternehmen rund 750 Mitarbeitende. Socar Energy Switzerland GmbH ist ein Unternehmen der staatlichen Energiegesellschaft der Republik Aserbaidschan.

Kommentieren

comments powered by Disqus