Remo Meyer ist neuer Sportchef beim FC Luzern

Der Ex-Bundesliga-Profi ist Nachfolger Remo Gaugler

Der neue Sportchef des FC Luzern: Ex-Bundesliga-Profi Rémo Meyer. Der neue FCL-Sportchef Rémo Meyer.

Der FC Luzern hat einen neuen Sportchef. Das Amt übernimmt der Ex-Bundesliga-Profi und frühere FCL-Spieler Remo Meyer. Der 36-jährige wird Nachfolger von Remo Gaugler, der zum FC Basel zurückkehrt.

Von 1997 bis 2000 spielte Remo Meyer in der 1. Mannschaft des FCL, danach zwei Jahre bei Lausanne-Sports. Dann folgte der Wechsel zu TSV 1860 München. Von 2002 bis 2006 spielte Meyer in der 1. und 2. Bundesliga. Von 2006 bis 2009 war der Abwehrspieler mit Red Bull Salzburg in der 1. Österreichischen Bundesliga aktiv und wurde zweimal Meister. Insgesamt fünfmal trug er das Trikot der Schweizer Nationalmannschaft.

Momentan ist Remo Meyer erfolgreicher Spielertrainer und Sportchef des FC Hochdorf. Die Mannschaft führt aktuell die Tabelle in der 2. Liga Interregional an.

 

 

Audiofiles

  1. Der neue FCL-Sportchef heisst Remo Meyer. Audio: Sämi Deubelbeiss

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.