Adel Tawil: Der Mann, der Ed Sheeran vom Thron stiess

Erfolgs-Musiker präsentiert neues Album bei Radio Pilatus

Adel Tawil bei Radio Pilatus im Interview

Gleich nach dem Release ist Adel Tawil mit seinem zweiten Album «So schön anders» Ende April in Deutschland auf Platz 1 eigestiegen. Ed Sheeran musste den Thron räumen. Nach vielen Hochs aber auch Tiefs ein schöner Moment für den sympathischen Berliner. Bei Radio Pilatus erzählt er davon.

Da steht er also bei uns in den Studios: Adel Tawil, der Mann der vor ein paar Jahren mit «Ich + Ich» so richtig bekannt wurde. Wow! Er besucht uns und erzählt aus seinem Leben. Dieses hat in den letzten drei Jahren doch einige Wendungen genommen: Er feierte auf der einen Seite grosse Erfolge als Solokünstler, gleichzeitig gab es da eine Scheidung und auch noch einen schweren Unfall. Adel brach sich beim Kopfsprung in einem Pool in Ägypten den ersten Halswirbel. Das hätte ganz böse enden können.

Motocross-Bike nach Unfall verkauft

Umso glücklicher und zufriedener zeigt sich Adel Tawil im Pilatus-Interview. Seine Grundeinstellung ist und bleibt total positiv und er meint: «Es gibt ja Beispiele für Menschen, die viel schlimmere Schicksale haben». Trotzdem: Risiken will Adel keine mehr eingehen. So hat er zum Beispiel sein Motocross-Bike gleich nach dem Unfall verkauft.

Kokosnuss-Wasser macht happy

Entstanden ist das neue Album von Adel Tawil übrigens zu einem schönen Teil auf Hawaii. Da ist er dank einem ausgewanderten Freund gelandet. Aus drei Wochen Ferien wurden schliesslich drei Monate. Kennen und lieben gelernt hat Adel Tawil dabei auch die Liebe zu Kokosnuss-Wasser: «Wir haben irgendwann überlegt, dass man nicht nur alkoholische Getränke zu sich nehmen kann, wenn man Musik macht - und Kokosnuss-Wasser macht mich happy».

Luzern ist eine traumhafte Stadt

Man könnte Adel Tawil stundenlang zu hören. Doch er muss weiter. Der Kalender ist gerade sehr voll. Doch er kommt ja wieder, spielt im November in Zürich ein Konzert. Und er sagt nachdem er Luzern gesehen hat: «Eine traumhafte Stadt und mich wird man definitiv mal privat hier antreffen».

Featuring mit Youssou N’Dour oder MoTrip

So bleibt uns sein aktuelles Album «So schön anders» für den Moment. Drauf gepackt hat er 20 Songs, auch Featurings unter anderem mit Youssou N’Dour oder MoTrip. Klar: Drauf ist auch die aktuelle Pilatus-Hitsingle «Ist da jemand», aber eben noch viel mehr Interessantes. Danke für den Besuch und auf Wiedersehen!!!

Adel Tawil bei Radio Pilatus im Interview Adel Tawil bei Radio Pilatus im Interview Adel Tawil bei Radio Pilatus im Interview Adel Tawil bei Radio Pilatus im Interview

Audiofiles

  1. Adel Tawil schwärmt von Kokosnuss-Wasser und von Luzern. Audio: Nicole Marcuard

Kommentieren

comments powered by Disqus