Zwei Verletzte bei Kollision in Hildisrieden

Auffahrkollision wegen eines Abbiegemanövers

Auffahrkollision in Hildisrieden im Weiler Traselingen.

In der Gemeinden Hildisrieden sind gestern Dienstagnachmittag zwei Autos miteinander kollidiert. Beide Autolenker wurde dabei verletzt, wie die Luzerner Polizei mitteilte.

Der Unfall passierte kurz nach 16:00 Uhr. Drei Personenwagen fuhren von Hochdorf kommenden in Richtung Hildisrieden. Beim Weiler Traselingen bog das vorausfahrende Fahrzeug ab. Dies führte zu einer Auffahrkollision der beiden dahinter fahrenden Autos. Beide Lenker verletzten sich und mussten zur Behandlung ins Spital gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von 10'000 Franken.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können. Gesucht wird auch der unbekannte Lenker des vorausfahrenden Autos. Hinweise nimmt die Luzerner Polizei unter 041 / 248 11 17 entgegen.

Kommentieren

comments powered by Disqus