Eschenbach: Mit 146 km/h in 80er-Zone ertappt

Die Luzerner Polizei hat den Raser festgenommen

Die Luzerner Polizei im Einsatz (Symbolbild)

Die Luzerner Polizei hat einen Raser festgenommen, welcher mit seinem Auto in Eschenbach mit massiv überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Der 43-jährige Italiener wurde festgenommen.

Die Luzerner Polizei hat am Montag in Eschenbach Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Dabei erwischte sie auf der Luzernerstrasse in Richtung Waldibrücke einen Autofahrer, der massiv zu schnell unterwegs war. Der 43-jährige Italiäner fuhr in der 80er Zone mit 146 km/h. Der Mann wurde festgenommen, die Polizei hat sein Auto sichergestellt. 

Die weiteren Ermittlungen führt die Staatsanwaltschaft Emmen.

Kommentieren

comments powered by Disqus