So schön anders: Adel Tawil

Album der Woche

Adel Tawil bei Radio Pilatus im Interview Adel Tawil bei Radio Pilatus im Interview Adel Tawil bei Radio Pilatus im Interview Adel Tawil bei Radio Pilatus im Interview

Gleich nach dem Release ist Adel Tawil mit seinem zweiten Album «so schön anders» Ende April in Deutschland auf Platz 1 eigestiegen. Ed Sheeran musste den Thron räumen. Diese Woche kannst du sein neues Album bei Radio Pilatus gewinnen.

Da steht er also bei uns in den Studios: Adel Tawil, der Mann der vor ein paar Jahren mit «Ich + Ich» so richtig bekannt wurde. Wow! Er besucht uns und erzählt aus seinem Leben. Dieses hat in den letzten drei Jahren doch einige Wendungen genommen: Er feierte auf der einen Seite grosse Erfolge als Solokünstler, gleichzeitig gab es da eine Scheidung und auch noch einen schweren Unfall. Adel brach sich beim Kopfsprung in einem Pool in Ägypten den ersten Halswirbel. Das hätte ganz böse enden können.

Motocross-Bike nach Unfall verkauft
Umso glücklicher und zufriedener zeigt sich Adel Tawil im Pilatus-Interview. Seine Grundeinstellung ist und bleibt total positiv und er meint: «Es gibt ja Beispiele für Menschen, die viel schlimmere Schicksale haben». Trotzdem: Risiken will Adel keine mehr eingehen. So hat er zum Beispiel sein Motocross-Bike gleich nach dem Unfall verkauft.

Album der Woche
Nach langer Arbeit ist nun sein neues Album "so schön anders" erschienen. Darauf zu hören auch viele andere Künstler wie Youssou N'Dour, KC Rebell oder MoTrip. Die neue Platte von Adel Tawil kannst du diese Woche täglich bei uns gewinnen.

Audiofiles

  1. Album der Woche: Adel Tawil zum Lied, das er mit Youssou N'Dour in Senegal aufgenommen hat. Audio: Carla Keller
  2. Album der Woche: Adel Tawil über seine Zusatznamen und deutsche Lieder. Audio: Carla Keller
  3. Album der Woche: Adel Tawil hat mit Youssou N'Dour ein Lied aufgenommen. Audio: Selina Linder

Kommentieren

comments powered by Disqus