Auto in Goldau ausgebrannt

Technischer Defekt soll die Ursache sein

Personenwagen in Goldau ausgebrannt

Am Donnerstag Morgen ist kurz vor 07.00 Uhr auf dem Parkplatz beim Bahnhof in Goldau ein Auto in Brand geraten. Die 46-jährige Autofahrerin bemerkte eine Rauchentwicklung in ihrem Fahrzeug, stoppte die Fahrt und konnte rechtzeitig noch aussteigen. Kurz darauf geriet das Auto in Brand.

Die Feuerwehr der Gemeinde Arth konnte das Feuer rasch löschen. Gemäss ersten Erkenntnissen soll das Feuer aufgrund eines technischen Defekts ausgebrochen sein.

Kommentieren

comments powered by Disqus