Wer wird Nachfolger von Didier Burkhalter?

Das Tessin wünscht sich mal wieder einen Bundesrat

Bundesrat Didier Burkhalter tritt per Ende Oktober 2017 zurück.

Am Mittwoch Nachmittag gab Bundesrat Didier Burkhalter überraschend seinen Rücktritt aus der Landesregierung per Ende Oktober 2017 bekannt. Nun geht das Rennen um die Nachfolge los.

Acht Jahre war er im Bundesrat, nun hat Didier Burkhalter genug. Er wolle sich zurückziehen und nicht mehr derart in der Öffentlichkeit stehen. Nun haben Parteien und Landesteile erste Ansprüche angemeldet.

Die FDP will den Sitz von Didier Burkhalter verteidigen. Die Westschweiz würde gerne wieder einen welschen Politiker oder eine welsche Politikerin an Stelle von Burkhalter in der Landesregierung sehen. Auch das Tessin macht sich Hoffnungen, endlich wieder einmal einen Bundesrat stellen zu dürfen. Als möglicher Kandidat fällt immer wieder der Name des FDP-Fraktionschefs Ignazio Cassis.

Audiofiles

  1. Das Rennen um die Nachfolge von Noch-Bundesrat Didier Burkhalter ist eröffnet.. Audio: Franziska Boser

Kommentieren

comments powered by Disqus