Kinotipp: Die Verführten

Thriller zur Bürgerkriegszeit

Mit dem ersten Thriller ihrer Karriere kehrt Regisseurin und Oscar®-Gewinnerin Sofia Coppola (Lost in Translation, The Bling Ring) zurück auf die Kinoleinwand.

Ihre Adaption des Romans „The Beguiled“ von Thomas Cullinan spielt in einer Mädchenschule im Jahr 1864, die während des tobenden Bürgerkriegs eine sichere Zuflucht vor den Schrecken der Aussenwelt bietet. Als in unmittelbarer Nähe ein verletzter Soldat entdeckt und zur Pflege in die Schule gebracht wird, gerät das geregelte Leben der Frauen durch seine Anwesenheit aus den Fugen.

Schon nach kurzer Zeit erliegen die Frauen dem Charme des Soldaten – Eifersucht und Intrigen vergiften zunehmend das Zusammenleben. Es beginnt ein erotisch aufgeladenes Spiel mit unerwarteten Wendungen, das Opfer auf beiden Seiten fordert.

Mehr zum Film hört ihr am Mittwochmorgen um 08:40 Uhr in der Radio Pilatus Morgenshow bei Liliane Küng. Weitere Details seht ihr auch in der Sendung Kino um 18:50 Uhr auf Tele 1.

Audiofiles

  1. Kinotipp: Die Verführten. Audio: Liliane Küng / Philipp Portmann

Kommentieren

comments powered by Disqus