Unterägeri: Mann lebensbedrohlich verletzt

Der 69-Jährige wurde von einem Auto erfasst

Die Zuger Polizei sucht Zeugen zum Unfall

In Unterägeri ist gestern Abend ein 69-jähriger Mann beim Überqueren der Strasse von einem Auto erfasst worden. Er erlitt lebensbedrohliche Verletzungen.

Am Montagabend, kurz nach 21:45 Uhr, ereignete sich auf der Zugerstrasse in Unterägeri ein schwerer Verkehrsunfall. Beim Überqueren der Strasse wurde ein Mann von einer 47-Jährigen Autofahrerin erfasst. Der Mann musste mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine Spezialklinik geflogen werden.

Die Unfallursache wird untersucht. Die Zuger Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. 

Kommentieren

comments powered by Disqus