FCL in der Europa League-Qualifikation - LIVE!

Radio Pilatus und Tele 1 übertragen das Qualifikationsspiel NK Osijek - FCL live

Das Stadion von NK Osijek: Hier spielt der FC Luzern in der EL-Qualifikation. Das Stadion von NK Osijek: Hier spielt der FC Luzern in der EL-Qualifikation.

Der FC Luzern spielt am Donnerstagabend, 13. Juli, in der 2. Qualifikationsrunde der Europa League auswärts gegen die kroatische Mannschaft NK Osijek. Radio Pilatus und das Zentralschweizer Fernsehen Tele 1 übertragen das Spiel live.

Tele 1 und Radio Pilatus machen die Zentralschweizer Fussball-Fans glücklich. Diese können das Auswärtsspiel des FC Luzern in der Europa League-Qualifikation direkt am TV, am Radio oder im Internet mitverfolgen. Das FCL-Radio begleitet seit Jahren alle Ernstkämpfe des FC Luzern live. Das Zentralschweizer Fernsehen hat sich die TV-Übertragungsrechte des Spiels gegen NK Osijek, dem Viertplatzierten aus der ersten kroatischen Fussballliga, gesichert. Das Spiel wird am Donnerstag, 13. Juli 2017, um 20.45 Uhr angepfiffen.

Live am TV, am Radio und im Internet

Radio Pilatus beginnt mit der Berichterstattung zum Spiel zwischen NK Osijek und dem FC Luzern am Donnerstag, 13. Juli 2017, um 20.00 Uhr mit diversen Vorschauschaltungen. Ab 20.45 Uhr berichtet Radio Pilatus-Sportchef Sämi Deubelbeiss live aus dem Stadion. Die Live-Übertragung beim Zentralschweizer Fernsehen Tele 1 startet um 20.40 Uhr. Kommentiert wird das Spiel von Tele1-Sportreporter Thomas Erni. Zudem kann das Spiel innerhalb der Schweiz als Video-Livestream auf www.tele1.ch und www.radiopilatus.ch empfangen werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus