Mutmasslicher Einbrecher festgenommen

In St.Niklausen spürte ihn ein Polzeihund auf

Der Polizeihund Mitch schnappte den Einbrecher Die Luzerner Polizei im Einsatz (Symbolbild) Einbrecher (Symbolbild)

Die Luzerner Polizei hat gestern Nacht einen mutmasslichen Einbrecher festgenommen. Polizeihund Mitch konnte die Fährte des gesuchten Mannes aufnehmen - wenig später konnten ihn seine Kollegen abführen. 

Am Donnerstag 13.07.2017, um 03:00 Uhr, wurde ein Mann an der Stutzhöhe in St. Niklausen mit einem verdächtigen Taschenlampenlicht gesichtet. Ein Anwohner meldete dies der Luzerner Polizei. Sofort begaben sich mehrere Patrouillen in das Gebiet. Der gesuchte Mann konnte vom Polizeihund Mitch schnell aufgespürt werden. Es handelt sich um einen 30-jährigen Algerier der mit einer Einreisesperre belegt war.  

Kommentieren

comments powered by Disqus