King Roger steht im Final von Wimbledon

Dreisatz-Sieg gegen Tschechen Tomas Berdych

Federer steht im Final von Wimbledon.

Der Schweizer Tennisspieler Roger Federer steht im Final von Wimbledon. Federer schlug im Halbfinal den Tschechen Tomas Berdych in drei Sätzen 7:6 7:6 6:4.

Das Spiel verlief sehr eng. Beide Spieler zeigten zum Teil grossartiges Tennis. Doch wie fast immer war Federer in den entscheidenden Punkten zur Stelle. Es ist der 11. Final für Federer in Wimbledon. Er hat nun die Chance seinen insgesamt 19. Grand Slam-Titel zu gewinnen und seinen 8. allein in Wimbledon.

Nun gegen Cilic

Im Final am Sonntag kriegt es Federer mit dem aufschlagstarken Kroaten Marin Cilic zu tun. Dieser gewann seinen Halbfinal gegen den Amerikaner Sam Querrey in vier Sätzen mit 6:7 6:4 7:6 7:5.

Audiofiles

  1. Roger Federer steht in Wimbledon zum 11. Mal im Final. Audio: Roman Unternährer

Kommentieren

comments powered by Disqus