Hünenbergstrasse nach Gewitter vorläufig gesperrt

Fachleute müssen Schäden jetzt beurteilen

Die Hünenbergstrasse in der Stadt Luzern ist vorläufig gesperrt. Grund dafür ist das heftige Gewitter am Samstagabend über der Stadt Luzern. An mehreren Stellen wurde dadurch auf der Hünenbergstrasse der Belag zerstört.

Ein Augenschein vor Ort zeigt: Der Belag der Hünenbergstrasse wurde teils gröber beschädigt, er ist verbogen und an gewissen Stellen hat es Löcher. Auch ein paar Äste fielen beim Gewitter auf die Strasse.

Wie lange die Hünenbergstrasse wegen der Schäden gesperrt bleibt, konnte Theo Honermann, Kommandant der städtischen Feuerwehr nicht sagen. Er geht jedoch davon aus, dass es eine grössere Sache werde und die Strasse wegen den Sanierungsarbeiten mehrere Tage gesperrt bleibt. Fachleute des Kantons müssten die Situation zunächst aber genau analysieren.

Mehr zum Gewitter am Samstagabend in Luzern gibt es hier.

Die Hünenbergstrasse in der Stadt Luzern ist vorläufig gesperrt. Die Hünenbergstrasse in der Stadt Luzern ist vorläufig gesperrt. Die Hünenbergstrasse in der Stadt Luzern ist vorläufig gesperrt. Die Hünenbergstrasse in der Stadt Luzern ist vorläufig gesperrt. Die Hünenbergstrasse in der Stadt Luzern ist vorläufig gesperrt. Die Hünenbergstrasse in der Stadt Luzern ist vorläufig gesperrt.

Kommentieren

comments powered by Disqus