«Motion Stills»: GIF-App nun auch für Android-Smartphones

Die App gab es bislang nur fürs iPhone – jetzt ist die Android-Fassung da

Die iPhone-Besitzer kennen «Motion Stills» wahrscheinlich schon, denn merkwürdigerweise hat Google die App schon vor einiger Zeit zuerst einmal nur für iOS herausgebracht. Nun ist endlich auch die Android-Version da. Mit «Motion Stills» kannst du ganz einfach eigene GIFs erstellen. Und auch posten bei Facebook geht.

Hast du mit der App "Motion Stills" ein kurzes Video aufgenommen, kannst du es bearbeiten und anschliessend als GIF oder als Videodatei exportieren. Das freut dann die Facebook- oder WhatsApp-Freunde. Die App verfügt über eine Bildstabilisierung, die alle Videos schon ein wenig besonders werden lässt.

Keine "Live Photos" für Android

Die App aus den «Google Research Labs» war ursprünglich nur als ein kleines Experiment gedacht. Sie wurde zur Stabilisierung von Apples "Live Photos" herausgebracht. Und sie kam gut an, also hat Google «Motion Stills» nun auch für Android veröffentlicht. Bei Android unterstützt die App aber leider keine "Live Photos". Spass macht sie trotzdem.

So postest du die GIFs bei Facebook

Du möchtest deine GIFs auch bei Facebook posten? Das geht auch. Du kannst das File nicht nur verschicken, sondern auch veröffentlichen. Möglich ist zudem, dass du das File zuerst bei Giphy hoch lädst und den Link dann in einem Post oder auf deiner Webseite einbettest. Die Anleitung findest du HIER!

Zum kostenlosen Download

"Motion Stills" selbst ist komplett kostenlos und kann einfach aus dem Google Play Store heruntergeladen und installiert werden. Für's iPhone gibt es die App im Apple App Store

Audiofiles

  1. Vernetzt: GIFs machen und posten. Audio: Thomas Zesiger

Kommentieren

comments powered by Disqus