Geschafft! «Despacito» neu meist gesehenes YouTube-Video

Nummer 1 der Radio Pilatus HIT 600 verdrängt "See You Again"

Lange Zeit stand Psy mit seinem «Gangnam Style» auf Platz 1, dann wurde er von Wiz Khalifa und Charlie Puth mit «See You Again» abgelöst und nun ist Luis Fonsi mit «Despacito» on Top. Der Song bringt es auf der Videoplattform neu auf über 3 Milliarden Abrufe.

Der Latino-Song "Despacito" ist damit neu das meistgesehene YouTube-Video. Erst im Januar ist das Video rausgekommen und von Anfang an war’s ein grosser Erfolg. In einem Remix vom April trat dann auch der kanadische Popstar Justin Bieber auf. Damit erreichte der Song weltweit ein noch grösseres Publikum. Anfang Juni schliesslich schaffte es Luis Fonsi mit «Despacito» auch auf Platz 1 der Radio Pilatus HIT 600.

Schon mehrere Rekorde gebrochen

Es ist nicht der erste Rekord, den "Despacito" nun gebrochen hat. Auch auf anderen Video- und Musikplattformen zusammengenommen wurde der Song bislang am häufigsten gestreamt. In der Schweiz führt er seit Wochen die Single-Charts an und auch in der Pilatus-Chartshow war «Despacito» lange Zeit ganz vorne.

Dank an die Fans

In einem Facebook-Post hat sich Luis Fonsi inzwischen bereits bei seinen Fans bedankt. "Was für eine Ehre", meinte er dazu!

Kommentieren

comments powered by Disqus