Verliert Luzern einen Nationalratssitz?

Bei den nächsten Wahlen 2019 könnte es soweit sein

Der Nationalratssaal im Bundeshaus.

Der Kanton Luzern könnte bei den nächsten Wahlen in zwei Jahren einen Sitz im Nationalrat verlieren. Bislang hält der Kanton Luzern zehn Sitze im 200-köpfigen Nationalrat. Bald könnten es nur noch neun Sitze sein, wie die Luzerner Zeitung schreibt.

Grund: Die Sitzverteilung im Nationalrat bemisst sich nach der anteilsmässigen Wohnbevölkerung. Im Kanton Luzern ist diese im Vergleich mit anderen Kantonen weniger stark gewachsen. Die definitiven Zahlen werden zwar erst in den nächsten Tagen erwartet. Aufgrund der provisorischen Bevölkerungszahlen für das Jahr 2016 des Bundesamts für Statistik  dürfte Luzern den zehnten Sitz jedoch einbüssen, heisst es im Bericht der Luzerner Zeitung. 

Den ausführlichen Bericht der LZ gibt es hier.

Kommentieren

comments powered by Disqus