FC Luzern spielt gegen Zürich 1:1

Juric traf für den FCL in der 4. Minute mittels Penalty

Impressionen FC Luzern - FC Zürich Impressionen FC Luzern - FC Zürich Impressionen FC Luzern - FC Zürich Impressionen FC Luzern - FC Zürich Impressionen FC Luzern - FC Zürich

In der 6. Runde der Fussball Super League trennen sich der FC Luzern und der FC Zürich mit 1:1. 

Die Luzerner starteten furios. In der vierten Minute gab es bereits einen Hands-Penalty zu Gunsten der Luzerner. FCL-Stürmer Tomi Juric verwertete diesen eiskalt zur Führung. Danach setzte der FCL ein Offensivpressing auf, konnte dieses aber nicht bis zur Pause durchziehen. Die Zürcher kamen vor der Pause zu keiner nennenswerten Torchance.

FCZ kommt besser aus der Kabine

Nach der Pause erhöhten die Zürcher den Druck und dies zahlte sich dann in der 60. Minute aus. Koné erzielte nach einem Steilpass von Ex-FCL-Spieler Michi Frey gekonnt den Ausgleich. Danach neutralisierten sich die beiden Teams weitestgehend und es blieb beim 1:1-Remis. Damit hat der FCL nun neun Punkte auf dem Konto, drei Punkte hinter dem Leader FC Zürich. Das nächste Spiel des FC Luzern findet dann nach der Länderspielpause statt. Am 10. September gastiert der FC Thun in der swissporarena in Luzern.

Die Noten der FCL-Spieler (1 miserabel / 2 schwach / 3 ungenügend / 4 genügend / 5 gut / 6 überragend):

  • Jonas Omlin, Goalie: Note 5
  • Claudio Lustenberger, Verteidiger: Note 5
  • Marvin Schulz, Verteidiger: Note 4
  • Stefan Knezevic, Verteidiger: Note 4
  • Christian Schwegler, Verteidiger: Note 4
  • Hekuran Kryeziu, Mittelfeld: 5
  • Olivier Custodio, Mittelfeld: Note 4,5
  • Christian Schneuwly, Mittelfeld: Note 4,5
  • Francisco Rodriguez, Mittelfeld: Note 4,5
  • Tomi Juric, Sturm: Note 4,5
  • Filip Ugrinic, Sturm: Note 4,5
  • Daniel Follonier, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *
  • Ruben Vargas, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *
  • Shkelqim Demhasaj, Sturm: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *    

* für eine Bewertung muss ein Spieler mindestens eine Halbzeit (45 Minuten) gespielt haben.

Ausschreitungen vor dem Spiel

Vor dem Spiel ist es zu Ausschreitungen zwischen den Fans des FC Zürich und der Polizei gekommen. Ein Fan des FCZ wurde dabei verletzt. Die Polizei musste Wasserwerfer einsetzen, um die Gäste zu beruhigen.

Audiofiles

  1. FC Luzern spielt gegen den Leader aus Zürich 1:1 unentschieden.. Audio: Sämi Deubelbeiss, Radio Pilatus AG
  2. FCL-Frontal mit Goalie Jonas Omlin nach dem 1:1 gegen den FCZ. Audio: Sämi Deubelbeiss
  3. Interview mit FCL-Verteidiger Stefan Knezevic. Audio: Yanik Probst

Kommentieren

comments powered by Disqus