Diebstahlserie in Sarnen

Die Kantonspolizei Obwalden sucht Zeugen

Einbrecher (Symbolbild)

Am Wochenende ist es in der Nacht auf Samstag zu einem Einbruch in ein Sarner Sportgeschäft gekommen. Ausserdem gab es vorher mehrere Diebstähle aus Autos. Die Kantonspolizei Obwalden vermutet, dass die gleichen Täter am Werk waren.

Unbekannte Täter brachen in der Nacht auf den Samstag, kurz nach zwei Uhr, die Glasschiebetür zu einem Sportfachgeschäft in Sarnen auf und gelangten so ins Innere. Dabei lösten sie jedoch die Alarmanlage aus, weshalb die Täter das Geschäft unverrichteter Dinge wieder verliessen. Die mutmasslichen Täter wurden vorgängig durch eine Auskunftsperson gesehen. Es handelt sich um drei junge, männliche Personen, welche mit Fahrrädern unterwegs waren. Aufgrund der Spuren können derselben Täterschaft mehrere kurz vorher begangene Diebstähle aus unverschlossenen Personenwagen im Bereich Schwanderstrasse / Ramersberg nachgewiesen werden. Die Täterschaft entwendete dabei kleinere Bargeldbeträge, Tennisutensilien und -kleider sowie ein Taschenmesser.

Zeugen gesucht

Personen, welche in der Nacht auf Samstag verdächtige Feststellungen gemacht haben oder Hinweise zu den drei unbekannten Personen machen können, werden gebeten sich bei der Kantonspolizei Obwalden, 041 666 65 00, zu melden.

Kommentieren

comments powered by Disqus