Ganz Puerto Rico ohne Strom

3,5 Millionen Menschen sitzen im Dunkeln

Der Hurrikan "Maria" hat Puerto Rico mit voller Kraft getroffen. Die heftigen Winde haben zu einem grossen Stromausfall geführt. Wie die BBC unter Berufung auf offizielle Quellen berichtet, ist auf der gesamten Insel der Strom ausgefallen. Auf Puerto Rico wohnen 3,5 Millionen Menschen.

Die Regierung hatte vorab rund 500 Notunterkünfte für 67 000 Personen eingerichtet. Die 3,5 Millionen Einwohner der dicht besiedelten Inseln kauften die Geschäfte leer und versuchten erneut, ihre Häuser sturmfest zu machen. 

Update folg +++

Kommentieren

comments powered by Disqus