Kinotipp: «Es» startet am Donnerstag

Horrorfilm basiert auf dem Buch von Stephen King

In den Zentralschweizer Kinos startet am kommenden Donnerstag ein richtiger Horrorfilm. «It» («Es») konfrontiert Kinder mit ihren schlimmsten Ängsten. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Buch von Stephen King.

In der Stadt Derry in Maine verschwinden immer wieder Kinder. Eine Gruppe von Kids wird mit ihren schlimmsten Ängsten konfrontiert, als sie dem bösen Clown Pennywise gegenüberstehen, der seit Jahrhunderten eine Spur von Mord und Gewalt hinter sich herzieht.

Zweite Verfilmung

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Buch von Stephen King. Der Stoff wurde bereits im Jahr 1990 erstmals verfilmt und ist nun in einer Neuauflage im Kino zu sehen.

Filmfachmann Philipp Portmann stellt den Film am Mittwoch vor. Der Kinotipp ist auf Radio Pilatus um 08.40 und 15.15 Uhr zu hören. Tele 1 stellt den Film in der Sendung Kino stündlich ab 18.45 Uhr vor.

Audiofiles

  1. "Es" wird gruselig. Audio: Maik Wisler
Bill Skarsgård als Pennywise.

Kommentieren

comments powered by Disqus