Hurts sind zurück mit DESIRE

Album der Woche

Hurts mit Radio Pilatus Moderator Michi Huser. Theo und Adam von Hurts. Pilatus-Moderationsleiter Roman Unternährer (links) beschenkt zusammen mit Moderatorin Liliane Küng (2. von rechts) die Jungs von Hurts mit Schweizer Schoggi. Theo Hutchcraft (links) und Adam Anderson von Hurts bei Radio Pilatus.

Hurts sind zurück - und rühren auch in der Schweiz die Werbetrommel für ihr neues Album "Desire". Wir stellen euch die CD als Album der Woche etwas genauer vor.

Die Arbeiten an dem neuen Hurts-Album "Desire“ begannen weniger als eine Woche nach Ende der Tour zu ihrem dritten Album. Als Produktionsort wählten Theo Hutchcraft und Adam Anderson ein winziges, nur wenige Quadratmeter grosses Schlafzimmer in London. "Es war darin heisser als in einer Sauna", stöhnt Pianist, Keyboarder und Gitarrist Adam. Dass das Duo sich entschloss, das Album – anders als die bisherigen Tonträger – komplett alleine zu produzieren, zeugt überdies von grossem Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. "Von Album zu Album haben wir jedes Mal grössere Verantwortung in diesem Bereich übernommen", sagt Adam. "Und jetzt sind wir sehr stolz darauf, wie dieses Album klingt."

Wir haben Theo und Adam von Hurts zum Interview getroffen. Was es Neues von ihnen gibt, hörst du diese Woche täglich bei Radio Pilatus und mit etwas Glück gewinnst du noch eines ihrer Alben. 

Kommentieren

comments powered by Disqus