Stoppen Beratungsgebühren das Lädelisterben?

Detailhändler kämpfen ums Überleben.

Beratungen könnten schon bald kosten.

Der Detailhandel hat es schwer: Immer häufiger lassen sich Kunden im Geschäft über ein Produkt beraten - kaufen es dann aber doch lieber günstig im Internet. Der Detaillistenverband Luzern überlegt sich deshalb künftig eine Gebühr für Beratungen zu verlangen. 

Im Fachgeschäft mit dem Spezialisten über eine Kamera diskutieren und Informationen einholen - den Kauf dann aber kostengünstiger im Internet abwickeln. Mit diesem Problem kämpfen derzeit Detailhändler in verschiedenen Brachen. Wäre eine Beratungsgebühr die Lösung? Mehr dazu im Beitrag von Tele 1. 

Kommentieren

comments powered by Disqus