Gallivater 2018 heisst Werner Schnüriger

Krienser Galli-Zunft ruft höchsten Fasnächtler aus

Werner Schnüriger, Gallivater 2018 Das Gallipaar 2018 Die Gallimutter Rita Schnüriger

Endlich ist das wie immer bestens gehütete Geheimnis gelüftet! Am 95. Zunftbot der Galli-Zunft Kriens ist Werner Schnüriger in der Krienser Krauerhalle als Gallivater 2018 vorgestellt worden. 

Der 60-jährige Werner Schnüriger ist damit höchster Krienser Fasnächtler im kommenden Jahr. Er übernimmt die Nachfolge von Gallivater 2017 Jörg Küchler. Unterstützt wird Werner Schnüriger von Gallimutter Rita. Werner Schnüriger ist Vater von drei Kindern. Der neue Gallivater wurde als Ur-Krienser, begeisterter Fasnächtler und als Mensch mit viel Herz für das Krienser Brauchtum vor einem Jahr als Neuzünftler 2017 in die Galli-Zunft Kriens aufgenommen. Seit bald 30 Jahren bewirtschaftet er mit seiner Frau zusammen eine landwirtschaftliche Liegenschaft am Sonnenberg.

Amtseinsetzung im Januar 2018

Offiziell ins Amt eingesetzt wird Werner Schnüriger anlässlich der Gallivater-Abholung vom Samstag, 13. Januar 2018 auf dem Krienser Dorfplatz. Er ist der 70. Gallivater seit der Gründung der Krienser Galli-Zunft im Jahre 1922.

Audiofiles

  1. Der neue Gallivater. Audio: Andy Hochstrasser

Kommentieren

comments powered by Disqus