Kuriose Whatsapp-Meldungen

Die Luzerner Polizei zählt Fakes auf

Über WhatsApp werden zum Teil kuriose Meldungen verbreitet

Immer wieder wird via Whatsapp vor Betrügern gewarnt. Häufig stellen sich die Meldungen aber als Fake heraus. Wie die aktuellste Meldung über angebliche Brandschutzkontrolleure. Wie die Luzerner Polizei gegenüber der Luzerner Zeitung sagte, hat es schon diverse solcher Fakemeldungen gegeben. 

Warnaufrufe vor angeblichen Betrügern erreichen über Whatsapp sowie weitere digitale Kanäle teils hunderte Personen. Die Alarmmeldungen sind aber häufig falsch. Laut der Luzerner Polizei ging es bei den Falschmeldungen schon um Stories im Zusammenhang mit Drogen, Schlüsselanhängern, Eierwerfern oder störenden Zetteln. Die ganzen Geschichten dazu lest ihr hier.  

Kommentieren

comments powered by Disqus