Patent Ochsner: Mitreissendes Live-Album

«Strange Fruits» wurde im Zürcher Landesmuseum aufgenommen

Büne Huber bei Radio Pilatus Büne Huber bei Radio Pilatus Büne Huber bei Radio Pilatus Büne Huber bei Radio Pilatus Büne Huber bei Radio Pilatus

Anfang Juni spielte «Patent Ochsner» an vier Abenden im Innenhof des Zürcher Landesmuseums. Nun präsentiert die Band um Büne Huber das Live-Album «Strange Fruits».

Das neue Album von «Patent Ochsner» nimmt uns mit in den Sommer 2017 an die Konzertreihe «Unique Moments» im Zürcher Landesmuseum. Im Innenhof des Museums begeisterte «Patent Ochsner» an vier Abenden total rund 9'000 Konzertbesucher. Gleichzeitig stellte Frontmann Büne Huber im Auditorium seine Kunst aus. Diese Kombination ist sicher einzigartig und genauso dürfen sich die Fans von «Patent Ochsner» nun über die dazugehörende CD und die DVD freuen.

Büne Huber musste weinen

«Strange Fruits» ist ein Best-Of mit bekannten Songs wie «Trybguet» oder «Bölpmoos», aber auch mit solchen, die man vielleicht noch gar nicht gekannt hat. Büne Huber auf jeden Fall ist happy mit dem Resultat und sagt im Interview: «Für mich ist das Album so berührend und ich musste weinen, als ich dazu mit der Band gesprochen habe. Auch wenn es überheblich klingt und es sich nicht schickt, für mich es gibt kein besseres Live-Album als dieses in der Schweiz». 

Offiziell wieder Konzerte im Sommer 2019

Bereits im Frühling 2018 will Büne Huber nun mit seinen Bandkollegen mit den Proben für ein neues Album beginnen. Das Album kommt dann wenn es kommt. Nächste Konzerte sind auf der Webseite der Band für den Sommer 2019 angekündigt.

Audiofiles

  1. Patent Ochsner mit neuem Live-Album . Audio: Selina Linder

Kommentieren

comments powered by Disqus