"Hecht"-Konzert schnell ausverkauft - Zusatzshow in Luzern

Nach 24 Stunden waren alle Tickets für die Schüür schon weg

Hecht an der Radio Pilatus Christmas Music Night 2016 im Hotel Schweizerhof Luzern Hecht an der Radio Pilatus Christmas Music Night 2016 im Hotel Schweizerhof Luzern

Das muss den Jungs erst mal einer vormachen: Nur 24 Stunden nach Vorverkaufsstart der neuen Tour ist das Konzert von "Hecht" in der Schüür Luzern vom 13. April 2018 ausverkauft. Deshalb gibt es ein Zusatzkonzert. 

Bereits am Donnerstag, 12. April ist die Band um Stefan Buck in der Schüür und bringt uns frische Musik vom neuen Album nach Luzern. Mittlerweile sind jedoch beide Konzerte - sowie fast alle Auftritte der Tour - ausverkauft. Das Album kommt im März in die Läden (Radio Pilatus berichtete). 

Vor einem Jahr rockten "Hecht" das Hotel Schweizerhof Luzern

Wenn "Hecht" kommen, dann ist immer was los. Das hat die Band bereits 2016 an der "Radio Pilatus Christmas Music Night" bewiesen und danach auch auf ihrer grossen Festival-Tour, etwa beim ersten Auftritt auf dem Berner Gurten und auf der weit im voraus ausverkauften Clubtour.

Album-Taufe im Zürcher Volkshaus

Mit dem Swiss Music Award für den besten Live Act hat sich dieses offene Geheimnis noch einmal bestätigt: Dieser "Hecht" fühlt sich wohl auf der Bühne. Ganz egal, wie gross oder wie klein diese ist. Auf der aktuellen Tour etwa macht Hecht halt im Zürcher Volkshaus - Es ist die grösste Clubshow für sie bisher. Hier taufen sie im Frühling auch ihre neue Platte.

Festival-Tour

Für alle, die kein Ticket mehr für die Club-Tour ergattern konnten, oder die Band aus dem Luzerner Seetal schlicht und einfach nochmals sehen wollen, gibt es zahlreiche Auftritte an den Festivals diesen Sommer. So spielen Hecht am 15. Juni am Stars of Sounds in Murten, am 1. Juli am Open Air St.Gallen, am 11. Juli am Gurtenfestival, am 13. Juli am Summerstage in Basel und am 11. August am Stars In Town in Schaffhausen.

Kommentieren

comments powered by Disqus