Square One: Suva baut D4 Zenter in Root aus

Das Investitionsvolumen umfasst rund 60 Millionen Franken.

Das geplante "Square One" im D4 Business Zenter in Root.

Das D4 Business Zenter in Root wird ausgebaut. Wie die Schweizer Unfallversicherung SUVA in einer Mitteilung schreibt, soll ab nächstem Jahr das Geschäftshaus «Square One» gebaut werden. Die SUVA geht von Investitionen von rund 60 Millionen Franken aus.  

Vor bald 15 Jahren hat die SUVA das D4 Business Zenter in Root eröffnet. Über 100 Unternehmen haben sich dort niedergelassen und erfolgreich entwickelt, schreibt die SUVA in ihrer Mitteilung. Daher soll die Arena nun mit dem «Square One» ergänzt werden. Der Baustart ist für das erste Quartal 2018 geplant. Ende 2019 soll das Gebäude fertiggestellt sein. Das Projekt umfasst rund 10 820 m2 Bürofläche und 36 Wohnungen in den oberen Geschossen. Als Ankermieterin konnte die Suva die CSS gewinnen. Sie wird rund 3500 m2 der Bürofläche nutzen.

Die Suva will rund 60 Millionen Franken in das Projekt «Square One» investieren.

Kommentieren

comments powered by Disqus