Planetarium in Concert mit dem «21st Century Chorus»

Am Samstag, 16. und Sonntag, 17. Dezember 2017

Der "21st Century Chorus" Planetarium Verkehrshaus Planetarium-Saal

Das Planetarium des Verkehrshaus der Schweiz lädt ein zu einer ganz besonderen Begegnung: Beeindruckende Himmelsbilder treffen auf die Musik des «21st Century Chorus».

Am Samstag, 16. und Sonntag, 17. Dezember 2017 werden Werke aus verschiedenen musikalischen Epochen, live und a cappella zu projizierten Bildern unter der Kuppel des Verkehrshaus-Planetariums aufgeführt. Der «21st Century Chorus» singt Titel, welche Naturphänomene, Sterne, Planeten oder das Licht als Inspirationsquelle haben.

Musik aus Harry Potter oder Pearl Harbour

Das Programm verspricht schon jetzt Hühnerhautstimmung. Natürlich dürfen dabei auch einige Highlights aus der Filmmusik nicht fehlen, etwa «December 7th» von Hans Zimmer aus «Pearl Harbor» oder «My Love is Always Here» von Alexandre Desplat aus «Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 1».

Aufführungen am 16. und 17. Dezember 2017

Das Publikum erwartet im Verkehrshaus-Planetarium eine integrale Aufführung von Musik und Bildern mit dem «21st Century Chorus». Die Aufführungen unter der Leitung von Andreas Wiedmer, Franziska Scherrer und Livio Schürmann dauern jeweils rund 45 Minuten. Sie finden statt am Samstag, 16. Dezember (18.30 und 20.00 Uhr) und am Sonntag, 17. Dezember (10.00 und 11.30 Uhr).

Zu den Tickets geht es HIER!

Audiofiles

  1. Planetarium in Concert mit dem 21st Century Chorus. Audio: Thomas Zesiger
Der 21st Century Chorus im Planetarium Der 21st Century Chorus im Planetarium Der 21st Century Chorus im Planetarium

Kommentieren

comments powered by Disqus