Reichenburg: Kantonspolizei entdeckt Hanf-Indooranlage

Gefunden wurden über 6'000 Hanfpflanzen

Kantonspolizei Schwyz stösst in Reichenburg auf Hanfindooranlage.

Die Kantonspolizei Schwyz stiess beim Kontrollieren von Gewerberäumen auf eine riesige Hanfplantage.

Die Polizei stellte in Reichenburg über 6'000 Hanfpflanzen sicher.  Im Verlauf der folgenden Ermittlungen konnte zu dem eine weitere Hanf-Indooranlage in Dielsdorf ausgehoben werden. Auch diese umfasste mehr als 1'000 Pflanzen. Zusätzlich konnte der Staatsanwaltschaft mehrere Kilogramm Marihuana und mehrere Tausend Franken in bar übergeben werden, teilte die Kantonspolizei Schwyz mit.

Die mutmasslichen Betreiber erwartet nun ein Strafverfahren vor der Kantonalen Staatsanwaltschaft. Die Betroffenen werden sich unter anderem wegen qualifizierter Widerhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten müssen. Es ist jedoch mit weiteren Anklagen zu rechnen.

Kommentieren

comments powered by Disqus