Sturm sorgt für Stromausfall, Schäden und Todesopfer

In Riehen BS ist eine Frau ums Leben gekommen

Sturmschäden beim Firmengebäude der Nahrin in Sarnen.

Der heftige Sturm der vergangenen Nacht sorgte in weiten Teilen der Schweiz für Chaos und Verwüstung. In der Zentralschweiz besonders betroffen ist die Region Entlebuch/Wolhusen. Dort ist der Strom ausgefallen.

Womöglich aufgrund von Bäumen oder Ästen die auf die Stromleitungen gefallen sind, wurde der Strom in der Region Entlebuch/Wolhusen unterbrochen, das bestätigte die CKW. Weiter war auch der Flughafen Zürich betroffen. Die Enteisungsmaschinen konnte nicht eingesetzt werden und so kam es am Morgen zu zahlreichen Verspätungen und Verzögerungen.

In Riehen bei Basel ist eine Frau gar ums Leben gekommen. Der Sturm hat einen Baum entwurzelt, dieser stürzte um und erschlug die Frau.

Kommentieren

comments powered by Disqus