Der FCL startet am 3. Februar ins neue Jahr

Eine Woche später wartet am Fasnachtssonntag GC

Der FC Luzern startet am 3. Februar ins neue Jahr.

Die Swiss Football League hat die Anspielzeiten für das 3. Viertel der laufenden Saison 2017/18 in der Raiffeisen Super League (RSL) angesetzt. Im kommenden Jahr startet der FCL am 3. Februar 2018 gegen Lausanne. 

Der Spielkalender für das 3. Quartal der Saison 2017/18 in der Raiffeisen Super League erfährt keine nennenswerten Änderungen. Von der 20. bis 26. Runde wird am gewohnten Spielrhythmus mit zwei Partien am Samstag um 19.00 Uhr und drei Spielen am Sonntag 16.00 Uhr festgehalten. Lediglich in der 27. Runde wird davon abgewichen, da diese auf das Osterwochenende fällt. Deshalb werden die drei Sonntagsspiele am Ostermontag, 2. April, durchgeführt. 

Die Spieldaten des FC Luzern:

  • Samstag 3. Februar 2018 FCL - Lausanne (19:00 Uhr)
  • Sonntag 11. Feburar 2018 GC - FCL (16:00 Uhr)
  • Sonntag 18. Feburar 2018 Zürich - FCL (16:00 Uhr)
  • Sonntag 25. Feburar 2018 FCL - Thun (16:00 Uhr)
  • Sonntag 4. März 2018 Sion - FCL (16:00 Uhr)
  • Sonntag 11. März 2018 FCL - Basel (16:00 Uhr)
  • Sonntag 18. März 2018 Lugano - FCL (16:00 Uhr)
  • Montag 2. April 2018 FCL - St. Gallen (16:00 Uhr)

Die weiteren Anspielzeiten der Partien im April und Mai werden im kommenden März bekannt gegeben. 

Kommentieren

comments powered by Disqus